Ausflug zur Höri am Untersee / Bodensee

Die Höri am Westlichen Bodensee.

Etwas abseits gelegen und vom Massentourismus kaum berührt, dass ist die Höri, die Urlaubs-Region an den nördlichen Ufern des Untersees. Dank ihrer Ursprünglichkeit und der Nähe zur Natur, ein wunderbares Urlaubs- und Ferienziel für Menschen die Entspannung und Erholung suchen. Neben einem vielseitigen Ferien-Angebot bietet sie aber auch eine Fülle an kulturellen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten, die zu einer spannenden und informativen Reise einladen.

Die Höri im Frühling.
Eine grüne Landzunge am Untersee. Gemütliche Dörfer umgeben von Streuobstwiesen und Ufern die fast überall ein Schilfwald säumt.
Gerade im Frühling bietet die Höri, eine der schönsten Landschaften am Bodensee, eine herrliche Baumblüte.
Mit dem Rad, von Moos über den Schiener Berg nach Öhningen und dann gemütlich am Seeufer zurück, vermittelt dieses Naturerlebniss wohl am Schönsten. Der Rheinfall bei Schaffhausen.
Vom Untersee durch Gailingen und Stein a. Rhein führt der Hochrhein in einer wunderschönen Flusslandschaft nach Schaffhausen. Dort erwartet Sie der größte Wasserfall Europas und bietet Ihnen ein gewaltiges Naurschauspiel. Vom Rheinfallfelsen können Sie die ganze Gewalt der tosenden Wassermassen pur erleben.
150 Meter breit stürzt das Wasser aus einer Höhe von 23 Metern über die Felsen.
Von verschiedenen Aussichtsplattformen oder dem Felsen im Rhein, der mit einem Schiff erreicht werden kann, haben Sie die Möglichkeit, dieses Naturschauspiel auf sich wirken zu lassen.

Stein am Rhein. Wesentlich mehr als eine architektonische Sehenswürdigkeit.
www.steinamrhein.ch
Der grösste Wasserfall Europas, der Rheinfall
www.rheinfall.ch

Gerade im Herbst bietet die Natur der Höri ein einzigartiges Farbenspiel und bietet ein unvergessliches Erlebnis für Ihren Urlaub. Mit leichten Wanderschuhen lässt sich diese einmalige Landschaft ganz bequem erwandern.
Falls Sie im Urlaub aber mehr Bewegung und Sport möchten reicht das Angebot vom Klettern, Mountainbiken, Golfen, Segeln bis zum Kanufahren.